Einschulungsfeier 2018/2019

Am Donnerstag, den 30.08.2018 wurden 42 Erstklässler eingeschult und haben den ersten Schultag erfolgreich gemeistert.

Zusammen mit den Klassentieren Siggi (Klasse 1a) und Ilona (Klasse 1b) lernen die Kinder rechnen, schreiben und lesen. Gemeinsam werden wir die nächsten vier Jahre basteln, singen, tanzen und viel lachen.

Wir freuen uns sehr auf diese aufregende Zeit!


Schulfest 2018

Am 16. Juni 2018 veranstaltete die KGS Bergrath bei warmen Sommertemperaturen das Schulfest zum Thema „Schule mit Mut“. Die Schule bot ein buntes Rahmenprogramm mit viel Spaß, guter Unterhaltung und leckerem Essen. Zu Beginn wurden die Gäste mit einem Willkommenslied, das die ganze Schule sang, begrüßt. Alle Klassen waren vielfältig im Einsatz und betreuten Kooperationsspiele, einen Sinnesparcours plus eine Ausstellung rund um das Thema „Schule mit Mut“. Die Klasse 3b sang z.B. das "Kindermutmachlied" und zeigte damit deutlich, dass Freundschaft und Teamfähigkeit besonders wichtig sind. Das Theaterstück "Nicki" wurde von der Klasse 1b aufgeführt. Zudem wurden die Gäste mit einem Musikstück mit Trommeln unterhalten.

 

Vielen Dank an all die helfenden Hände!

 

Wie die Kinder das Schulfest erlebt haben, erzählen Elena und Julia aus der Klasse 2b hier.

Die Erfahrungsberichte können mit einem Klick vergrößert werden.

Die Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie:


Karneval 2017

Eine Schülerin aus der Klasse 4a berichtet vom Karnevalsfest in der Schule:

"Am Fettdonnerstag sind alle Kinder in Kostümen in die Schule gekommen. Es liefen viele verschiedene Gestalten herum: Piraten, Cowboys, Clowns, Feen, Minimäuse und viele mehr... In den Klassen haben alle Kinder zusammen gefrühstückt. Anschließend wurde das beste Kostüm der Klasse gekürt. Die Kostüme wurden auf einem Laufsteg vorgeführt. Danach wurde ausgelost, wer die meisten Stimmen hatte, hat gewonnen.

Wir haben zusammen aber auch Spiele gespielt wie Mumien wickeln. Die Reise nach Jerusalem war auch spaßig. 

Nach der Pause sind alle Kinder in die Turnhalle gegangen. Die Klassen haben alle ihre Kostüme vorgestellt und es wurde am Ende das beste Kostüm der Schule ausgewählt. Wer den meisten Applaus bekam, war der Sieger. In diesem Jahr wurden zwei Kinder Sieger: Popcorn und Waldfee. Fast alle Klassen haben etwas aufgeführt, z.B. einen Tanz oder sie haben etwas gesungen. Mittendrin wurde schonmal getanzt. Wenn der Tusch kam, mussten sich alle hinsetzen. Am Ende der 4. Stunde hatten alle Kinder Schulschluss und fünf Tage frei."

 

 

Hier noch zwei Spielanleitungen einer Schülerin:

Mumienwickeln: 

Dafür braucht man zwei Rollen Toilettenpapier und ein paar Freunde: Der Partner wird von unten nach oben eingewickelt. Entweder ihr spielt, wer am schnellsten ist oder wer am ordentlichsten eingewickelt wurde. 

 

Reise nach Jerusalem:

Es sind 24 Kinder in unserer Klasse, aber nur 23 Stühle sind im Kreis. Die Musik läuft und alle tanzen. Wenn die Musik aus ist, muss sich jeder schnell einen Platz suchen. Derjenige, der keinen Platz hat, ist ausgeschieden. Immer wenn jemand ausgeschieden ist, wird ein Stuhl weggenommen. Am Ende ist nur noch 1 Stuhl übrig, aber 2 Kinder wollen gewinnen. Derjenige, der vorher den Stuhl erfasst, hat gewonnen.